Der Robot Cook von Robot CoupeSeit einigen Jahren tritt eine kochende und programmierbare Küchenmaschine aus Deutschland Ihren Siegeszug durch die Haushalte dieser Welt an. Nur im Direktvertrieb auf speziellen „Partys“ erhältlich haben auch einige Exemplare Ihren Weg in die Großküche gefunden. Es stellte sich aber schnell heraus, dass das Haushaltsgerät weder im Bezug auf die Verarbeitungsmenge noch die Haltbarkeit dem harten Alltagsleben in der Gastronomie gewachsen ist.

Auftritt Robot Cook

Das der Wunsch nach einer professionellen, kochenden Küchenmaschine da ist hat Robot Coupe früh registiert. Die französischen Spezialisten für Geräte in der Nahrungsmittelvorbereitung begannen mit der Entwicklung einer professionellen, kochenden, programmierbaren Küchenmaschine. Heraus kam der Robot Cook. Mit einer Kapazität von 3,7 Litern spielt er eindeutig in einer anderen Klasse als die Haushaltsgeräte. Ein 1000 Watt starker Asynchronmotor sorgt für zuverlässige Leistung zu jeder Zeit, und ist dabei noch erstaunlich leise.

Kochen, pürieren, zerkleinern, vermischen, emulgieren, kneten

Basierend auf den überaus erfolgreichen Blixern von Robot Coupe wurde der Robot Cook um eine Heizung sowie eine programmierbare Steuerung erweitert. Heraus kam eine unvergleichliche Leistung und geballter Einfallsreichtum – und das bei musterhafter Einfachheit. Mit dem Robot Cook können Sie emulgieren und zerkleinern, aber auch pürieren, hacken und kneten. Der Abwischer am Deckel sorgt dabei für Durchblick und eine stets gleichmäßige Konsistenz. Dank des zuschaltbaren Turbos mit 4500 Umdrehungen pro Minute stellt auch schwieriges Verarbeitungsgut kein Problem dar.

Saucen, Suppen, Teige, Risottos, Cremes – was kann der Robot Cook für Sie tun?

Der Robot Cook kann emulgieren, zermahlen, kneten, kochen, hacken, pürieren.Egal ob Sie eine Béchamelsauce, eine Konditorcreme, eine Zabaglione oder einen Brandteig zubereiten möchten, der Robot Cook ist für Sie da! Als Ihr persönlicher Assistent in der Profiküche unterstützt Sie der Robot Cook bei vielen Aufgaben. Regelmäßig wiederkehrende Verarbeitungen können Sie in einem der 9 Programme ablegen und so besonders schnell aufrufen. Und wenn der stressige Tag sich dem Ende neigt können Sie fast alle Teile des Robot Cook einfach in die Spülmaschine geben.

Erleben Sie den Robot Cook unverbindlich in Ihrem Betrieb

Ein so vielseitiges Gerät wie den Robot Cook kann man schlecht nur mit Worten beschreiben, man muss es erleben. Gerne können Sie über uns einen Termin mit einem Robot Coupe-Anwendungsberater vereinbaren. Kostenlos und unverbindlich kommt dieser bei Ihnen im Betrieb vorbei und führt Ihnen den Robot Cook vor. So können Sie Ihre Rezepte, Produkte und Ideen direkt ausprobieren. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin.

Der Robot Cook im Detail

Viele weitere Infos zum Robot Cook finden Sie auch hier im Prospekt:Der Prospekt zum Robot Cook

Der heißeste Sommer seit vielen Jahren lässt auch bei uns die Preise bis Ende Oktober schmelzen.

Diesmal unter anderem mit Produkten von Blanco, Liebherr, APS und Saro:

gteg_flyer_2018_q3

Im aktuellen Contacto Katalog finden Sie professionelles Kochgeschirr und alles für den schön gedeckten Tisch. Hier bei Gastro-Seller können Sie den Katalog von Contacto direkt durchblättern.

Contacto Gesamtkatalog direkt zum durchblättern

Öffnen Sie den Contacto Katalog zum durchblättern

Die meisten der Produkte aus dem Katalog finden Sie direkt zum bestellen in unserem Contacto-Shop. Am einfachsten suchen Sie nach der Artikelnummer. Sollten Sie nicht fündig werden sprechen Sie uns gerne an!

Durchstöbern Sie den aktuellen Bartscher Katalog 2018 – bei uns online zum durchblättern. Seit März 2018 gilt der neue Katalog 2018, die vorherigen Kataloge verlieren damit Ihre Gültigkeit.

Mit einem Klick auf den Bartscher-Katalog gelangen Sie direkt zum Blätterkatalog:

Öffnen Sie den Bartscher Katalog 2018

Bartscher führt das volle Sortiment an Gastronomiebedarf.

Egal ob Sie eine neue Aufschnittmaschine oder eine Zitruspresse suchen, bei Bartscher werden Sie fündig. Als Vollsortimenter steht Bartscher seit 1876 für preiswerten, funktionalen und qualitativen Gastrobedarf. Die meisten Produkte aus dem Katalog finden Sie direkt in unserem Bartscher-Shop oder über unsere Suchfunktion. Am schnellsten geht die Suche über die Artikelnummern aus dem Katalog.

Selbstverständlich können wir Ihnen alle Produkte aus dem Katalog liefern, auch die die vielleicht noch nicht online bei uns erhältlich sind. Sprechen Sie uns gerne an!


„Professionelle Hygiene für alle“ – so könnte man die neueste Geschirrspülmaschine von Bartscher beschreiben. Denn hygienische Sauberkeit und professionelle Geschwindigkeit ist in vielen Bereichen gefordert, auch dort wo ein hohes Spülaufkommen nur unregelmäßig vorkommt. Dies erfüllt Bartscher mit der Geschirrspülmaschine E500 LPR aus europäischer Produktion.

Ob Bistro, Verein, Kirchengemeinde oder Feuerwehr – die Hygiene wird immer wichtiger

Die ideale Spülmaschine bei geringem Spülaufkommen: Bartscher E500 LPR Unsere Kunden berichten uns häufig davon, dass sie eigentlich nur gelegentlich die Leistungsfähigkeit einer Industriespülmaschine benötigen. Seien es Kirchengemeinden, die zwei mal in der Woche einen Seniorenkaffee durchführen oder Feuerwehren und Sportvereine, die zum Osterfeuer oder einem Sommerfest eine größere Menge Menschen verpflegen. Auch in Dorfhäusern oder Tanzschulen gibt es, mehr oder minder regelmäßig, Bedarf für eine gewerbliche Spülmaschine. Allen ist gemeinsam, dass Haushaltsspülmaschinen und deren semi-professionellen Ableger nicht leistungsfähig genug sind und die Anschaffung einer Premium-Spülmaschine z.B. von Hobart oder Meiko kaum ins Budget zu bekommen ist. Beides trifft natürlich auch für das kleine Café, Bistro oder Restaurant zu.

Bartscher hat diesen Trend erkannt und sein Spülmaschinen-Sortiment in 2018 nach unten abgerundet. Zu den schon lange bekannten (und immer weiter verbesserten) Modellen der „Deltamat“-Reihe gesellt sich nun die Spülmaschine E500 LPR. Sie ist ausdrücklich als Einsteigermodell gedacht, bietet aber mit einer Korbleistung von bis zu 30 Körben in der Stunde eine professionelle Leistung. Ausgestattet ist die E500 LPR mit 230V-Anschluss, Reiniger- und Klarspüldosierung sowie einer Laugenpumpe und kann damit an den meisten Standorten problemlos verwendet werden. Eine eingebaute Wasserenthärtung ist nicht erhältlich, dies kann aber im Bedarfsfalle durch eine externe Variante (z.B. von Brita) gelöst werden. Weiterlesen


Elektronische Steuerung mit Signalton bei Türöffnung
Elektronische Steuerung mit Signalton bei Türöffnung

Das die wahren Kosten von dauerhaft laufenden Kühlgeräten im Verbrauch liegen dürfte mittlerweile eine Binsenweisheit sein. Es sind nicht die Anschaffungskosten eine Kühlschranks die den Löwenanteil an den Gesamtkosten ausmachen sondern die Verbrauchskosten. Aus diesem Grund hat die EU auch 2016 Energieeffizienzklassen für gewerbliche Kühlgeräte eingeführt. Auch für viele unserer Kunden sind die Verbrauchskosten inzwischen ein wichtiges Argument für Ihre Kaufentscheidung.

Bartscher geht mit gutem Beispiel voran

Bisher lagen die meisten Kühlschränke und Gefrierschränke mit 700 Litern im Bereich D – F der Energielabel. Einige wenige Ausnahmen im Bereich B – C gab es, dann allerdings in den teuren Baureihen von Premiumherstellern wie z.B. Liebherr oder Cool Compact. Durch die hohen Anschaffungspreise dauerte es aber vergleichsweise lange bis sich der Verbrauchsvorteil amortisiert hatte. Weiterlesen

Auch in das Jahr 2018 starten wir mit tollen Angeboten! In unserem aktuellen Flyer, gültig bis 31.03.2018, finden Sie diesmal Sonderangebote von Bartscher, Saro, Contacto, APS, Graef und Hugentobler:

Folgende Produkte können Sie auch direkt online bestellen:

5% von jedem FriFri-Verkauf spenden wir der Jugendfeuerwehr

Top-Fritteuse kaufen und auch noch was Gutes damit tun? Das geht jetzt, mit unserer Spendenaktion für die Jugendfeuerwehr!

In Zusammenarbeit mit der Blümchen AG, dem deutschen Importeur für die Fritteusen von FriFri, haben wir eine Spendenaktion für die Jugendfeuerwehr aufgelegt. Vom Kaufpreis jeder FriFri-Fritteuse spenden wir gemeinsam 5%.

Die Aktion läuft von Oktober 2017 bis zum 31. März 2018. Anschließend erfolgt die feierliche Übergabe des Schecks.

Helfen Sie mit diese Aktion zu einem Erfolg zu machen! Sie profitieren dabei von überlegener Frittiertechnik und Ihre Gäste von leckersten Speisen.

Veröffentlicht unter FriFri.

Unser Slogan, „Seit fast 60 Jahren machen wir Markenqualität preiswert“, ist auch im neuen Herbst-Flyer „Mit gutem Grund seit Generationen zuverlässig
er Partner der Gastronomie“ das Hauptthema. Wie immer finden Sie hier eine große Auswahl an Markenprodukten für die Gastronomie zu Sonderkonditionen.

Diesmal unter anderem mit Produkten von ADE, Blanco, Schneider, Bermixer, Vito und Salvis:

Herbst-Flyer 2017 zum Download

Die folgenden Produkte können Sie auch direkt online bestellen:

Frittierte Produkte wie Pommes Frittes sind ein echter Umsatzbringer. Aber der Betrieb einer Fritteuse verursacht auch hohe Kosten. Die Anschaffung ist dabei nur zu 25% an diesen Gesamtkosten beteiligt, auch wenn der Kauf einer hochwertigen Fritteuse natürlich eine große Investition ist. Die weiteren 75% der Kosten während der Lebensdauer einer Fritteuse entstehen beim Betrieb. Dies sind zum einen natürlich die Energiekosten (Strom / Gas) aber insbesondere auch hochwertiges Frittieröl.

FriFri Fritteusen helfen sparen

Schon ab Werk sind die Standfritteusen von FriFri auf einen kostengünstigen Betrieb ausgelegt. Mit ihren isolierten Becken halten Sie gut die Hitze und auch die kleinen Oberflächen verringern den Wärmeverlust und schonen das Öl, da geringer Kontakt zur Luft besteht. Trotz der vergleichsweise kleinen Becken erreichen die FriFri Fritteusen eine hohe Stundenleistung. Und durch die Standby-Schaltung sparen Sie in Zeiten mit geringerem Frittieraufkommen weitere Energie und reduzieren deutlich den Verschleiß des Öls.


Ein besonderes Highlight ist aber das ab den Modellen Basic+ und Vision serienmäßige Ölfiltersystem (SuperEasy: optional). Durch Grob- und Feinfilter werden die meisten Frittierrückstände und Schwebstoffe aus dem Öl entfernt und verlängern so die Lebensdauer dieses teuren Rohstoffes um bis zu 40%! Mit der optionalen Ölpumpe wird das Filtern des Öls noch einfacher und kann ohne großen Zeitaufwand täglich durchgeführt werden:

Die Ölpumpe erhöht aber nicht nur den Komfort, sondern ist auch ein aktiver Beitrag zum Arbeitsschutz! Kein Mitarbeiter muss mehr mit dem heißen Öl hantieren, so dass weniger Arbeitsunfälle passieren die zu teuren Arbeitsausfällen führen.

Die Fritteuse unterstützt Ihr Hygienekonzept

Wenn Sie in Ihrem Betrieb ein Hygienekonzept etabliert haben, kann Sie die FriFri Fritteuse auch hierbei unterstützen. Für die Modelle Basic+ und Vision ist optional Clearfry© erhältlich. Clearfry ist ein Öl-Messsystem, dass permanent die Ölqualität misst und dokumentiert. Bis zu ein Jahr rückwirkend können Sie eine optimale Ölqualität problemlos nachweisen. Neben der Ölqualität zeichnet Clearfry auch alle Temperaturen und Filtervorgänge auf, so dass lückenlos jeder Frittierprozess nachvollzogen werden kann.

Aber Clearfry hilft Ihnen auch Kosten zu sparen. Durch die ständige Kontrolle der Ölqualität tauschen Sie das Öl immer zum optimalen Zeitpunkt – weder zu früh noch zu spät – und sparen dadurch bares Geld.

Aus gutem Grund setzen darum viele Systemgastronomien in Deutschland und der Schweiz sowie die Autobahnraststätten in Frankreich und Italien auf FriFri Standfritteusen mit Clearfry!